Die Radreinigung

Die Radreinigung

Glänzende Felgen sind für Autoliebhaber mindestens genauso wichtig wie eine gepflegte Aussenhaut. Nicht selten sind die Räder sogar ein noch prägnanterer Hingucker als der Lack. Aussergewöhnliche, strahlende Felgen vermögen es sogar, ein insgesamt nicht mehr optimal dastehendes KFZ immens aufzuwerten.

Felgen reinigen

Die Instandhaltung ist fast ebenso aufwändig wie die der Lackierung. Sie muss sogar deutlich häufiger vollzogen werden. Mit dem richtigen Mittel ist das jedoch kein Problem. Felgen besitzen zwar eine relativ geringe Fläche, sind jedoch noch etwas näher an einer der Hauptschmutzquellen, der Strasse. Zu den aufgewirbelten Ablagerungen gesellt sich aggressiver Bremsstaub, dessen Rückstände sich in das Rad einfressen. Hier hilft oft nur noch der spezielle Durance Felgenreiniger. Er erzeugt mit seiner neuartigen Gelformel einen Aktivschaum, der selbst härteste Verschmutzungen löst. Dabei kann er nicht nur auf herkömmlichen Alu- oder Stahlfelgen angewendet werden, sondern auch an Radkappen oder verchromten Rädern. Die säurefreie Zusammensetzung sorgt trotz der massiven Wirkung für eine möglichst schonende Pflege.

Und so funktioniert es:

Sprühen Sie den Felgenreiniger auf und lassen Sie ihn 5 Minuten einwirken. Mit einem Schwamm waschen Sie die Felge danach ganz einfach, ohne starkes Scheuern ab. Spülen Sie die Räder gründlich mit klarem Wasser und trocknen Sie sie anschliessend mit einem weichen Tuch.

Reifen pflegen

Im Zuge der Felgenreinigung sollten Sie auch die Reifen berücksichtigen. Diese verblassen durch Umwelteinflüsse zunehmend. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern führt auch nach und nach dazu, dass die Pneus spröde werden. Letzteres ist wiederum eine grosse Gefahrenquelle im Verkehr.
Um die Alterung auf allen Ebenen zu verlangsamen, sollten Sie regelmässig die Durance Reifenpflege verwenden. Sie stellt die Originalfarbe wieder her und sorgt mit ihrer speziellen Schutzformel, die unter anderem die Auswirkung starker Sonneneinstrahlung mindert, dafür, dass der Reifen seine Elastizität möglichst lange behält.

Das Produkt ist schnell angewandt:

Entfernen Sie zunächst groben Schmutz vom Reifen und tragen Sie das Spray daraufhin flächendeckend auf.Achten Sie besonders darauf, dass die Flanken vollkommen benetzt sind.Lassen Sie es kurz trocknen und wischen Sie Reste gegebenenfalls mit einem Stück Küchenrolle ab. Tipp: Nehmen Sie die Reifenpflege am besten vor der Reinigung der Felgen vor, um eine erneute Verschmutzung jener zu vermeiden.

Zum Shop